+90-548-882-8000
+90-548-875-8000
Sonntag, 21. April 2024

Pruebas De Infertilidad

PRUEBAS DE INFERTILIDAD

Wie interpretiere ich die Hormonanalyse und die ESPERMA-Analyse?
Jeder Patient ist einmalig und jeder Patient benötigt wahrscheinlich ein persönliches Behandlungsprotokoll, das auf der Geschichte der Unfruchtbarkeit, den Voruntersuchungen der Fruchtbarkeit und/oder der Behandlung basiert. Wenn Sie weitere Informationen über Ihre Unfruchtbarkeitsgeschichte erhalten, können wir auch Ihre Notwendigkeiten und besonderen Anforderungen mitteilen. Bei der IVF in Nordzypern besteht unsere Priorität darin, darauf zu achten, dass jeder Patient eine personalisierte Aufmerksamkeit erhält und dass jedes Behandlungsprotokoll entsprechend den Anforderungen jedes einzelnen Patienten sorgfältig vorbereitet wird.

Bevor Sie eine wirksame Behandlungsstrategie formulieren können. Es ist sehr wichtig, dass wir viele Testergebnisse erhalten haben, denn wir müssen uns speziell über die Faktoren informieren, die die Unfruchtbarkeit beeinträchtigen. Wir können die Fruchtbarkeitstests in zwei Kategorien wie Tests von Frauen und Männern analysieren:

Prueba de Infertilidad Femenina:
Die Prüfung der Unfruchtbarkeit der Frau erfolgt gemeinsam mit einer Reihe hormoneller Prüfungen zusammen mit einem Sonogramm. Dies ist der Grundstein für die Beurteilung der Fruchtbarkeit bei Frauen, bis zu dem Zeitpunkt, an dem eine Untersuchung auf einer anderen Seite durchgeführt werden muss.

  1. Hormonelle Tests: Eine der wichtigsten Informationen, die bei der Beurteilung der weiblichen Fruchtbarkeit erforderlich sind. Die Bewertung der Eierstöcke wird auf die Zusammenstellung der Informationen über die Eierreserven des Patienten und die wahrscheinliche Qualität der Eizellen verwiesen. Die Hormone, die mit der Reproduktionsfunktion des Patienten zusammenhängen, sind folgende:

Follikelstimulierendes Hormon FSH (follikelstimulierendes Hormon): Dieses spezielle Hormon wird von der Hypophyse produziert. Das FSH-Hormon stimuliert die Granulozytenzellen, die sich in den Eierstöcken befinden und die Produktion von Östrogen beeinträchtigen. Die erhöhten FSH-Niveaus sind ein Hinweis darauf, dass der Eileiter einer Frau (Ovárica-Reserve) abgenommen hat, oder abgenommen hat, deshalb ist die Hypophyse mehr frei, um diesen Verlust zu kompensieren. Typischerweise haben sich die FSH-Werte bereits vor einem Jahr auf natürliche Weise entwickelt, bevor eine Frau in die Wechseljahre eintritt, und Frauen in der Menopause können FSH-Werte erreichen, die zwischen 25,8 und 134,8 mIU/ml liegen.

Hormona Luteinizante LH (Luteinisierendes Hormon): Das LH-Hormon wird auch von der Hypophyse produziert. In den Gehirnen wird der Eisprung der Eierstöcke durch eine große Explosion der LH-Sekretion ausgelöst, weshalb das LH-Hormon für die Reifung und den endgültigen Bruch des Eileiters verantwortlich ist.

Östradiol E2: Östradiol ist eine Form des Östrogenhormons. Bei Frauen wird Östradiol in den Eierstöcken und den Nebennieren produziert. Es wird auch während der Schwangerschaft auf der Plazenta produziert. Östradiol ist mit der Steigerung der weiblichen Sexualorgane verbunden und weist auch auf die Funktion der Eierstöcke einer Frau hin.

Hormonstimulierendes Hormon TSH (Schilddrüsenstimulierendes Hormon).): Die Produktion von TSH impliziert eine Reihe von Ereignissen. Die Hüfte produziert ein TRH-Hormon, das die Hüfte zur Freisetzung von TSH herabsetzt. Dieses Hormon hilft uns, die Probleme der Schilddrüse zu untersuchen. Probleme mit der Schwangerschaft können zu einer Reihe von Symptomen führen, die auch von der Fruchtbarkeit betroffen sind.

Hormona Anti-Mulleriana AMH (Anti-Müller-Hormon): Die AMH-Werte weisen auf die Zunahme kleiner Follikel in den Eierstöcken hin. Das AMH wird direkt aus den Granulatzellen in den Eierstockfolien hergestellt. AMH akzeptierte daher eine genauere Betrachtung der Reserven im Vergleich mit FSH. Dies ist ein besonderes Anliegen für Frauen, die noch mehr Zeit haben. Für ältere Patienten im Alter von 35 Jahren ergaben die Ergebnisse der Hormonuntersuchungen ohne AMH-Medikament keine vollständige Beurteilung des Fruchtbarkeitsniveaus.

Im Idealfall sollten die Hormontests am 2. oder 3. Tag Ihrer Menstruationsperiode durchgeführt werden, um eine genaue Beurteilung zu ermöglichen. Der normale Zustand dieser Hormone liegt in den folgenden Punkten:

Rango normal für hormonelle Tests

Prueba Rango normale Unidad de medida

FSH 2,9 – 12,0 mUI/ml
LH 1,5 – 8,0 mUI/ml
Östradiol 18,0 – 147,0 pg/ml
Prolaktin 5,0 – 35,0 ng/ml
TSH 0,25 – 5,0 mUI/ml

AMH
< 0,3 ng/ml Sehr geringe Fruchtbarkeit
0,3 – 1,0 ng/ml Geringe Fruchtbarkeit
1,0 – 3,0 ng/ml Optimale Fruchtbarkeit
> 3,0 ng/ml PCOS-Risiko

Beachten Sie, dass es mehr als eine medizinische Treppe gibt. Ihr Labor kann die Hormonwerte in ng/ml, pmol/lo miU/ml oder je nach Bedarf variieren. Dies bedeutet, dass die Zahlen für Sie nicht so wichtig sind, dass die Zahl im Verhältnis zu einer mittleren Skala steht. Beispielsweise ist ein AMH-Wert von 5 nicht von Bedeutung, da ein AMH-Wert von 5 ng/ml ein optimales Fruchtbarkeitsniveau anzeigt, mit der Möglichkeit von SOP, da ein AMH-Wert von 5 pmol/ml einen Wert anzeigt Nivel de fertilidad casi nicht nachweisbar. Darüber hinaus ist es wichtig, dass die medizinischen Geräte und die medizinischen Geräte gleichwertig sind. Die Referenzwerte des im Labor verwendeten Kits können sich von den vorherigen Werten unterscheiden. Wir sollten nur die vorherigen Nummern für Referenzzwecke nutzen und unsere FIV-Spezialisten davon abhalten, diese Nummern zu interpretieren, um eventuelle Verwirrung zu vermeiden.

Es gab einen Irrtum, weil einige Patienten sich an die FSH-Prüfung hielten. Wenn Sie einen FSH-Niveau erreicht haben, handelt es sich um einen Hinweis auf vorläufige Reserven. Da FSH derzeit kein ausreichender Parameter für die Auswertung ist, da sein FSH-Niveau über der Grenze von 20 ng/ml liegt, bedeutet dies, dass wahrscheinlich keine Reserven vorhanden sind. Wir haben einige Patienten mit alternativen Arzneimitteln und Kräuterheilmitteln behandelt, um die FSH-Höhepunkte in unserem Leben zu reduzieren. Es ist keine gute Strategie. Unabhängig davon, welche Kräuterheilmittel Sie verwenden, können Sie nicht darauf achten, dass Ihre Eierstöcke mehr Reserven produzieren. Jede Frau, die seit der Pubertät ein Mädchen mit Eierstockreserven hat, nimmt in jedem Zyklus ihrer Menstruation ihre Reserven ab. Wenn Ihre Reserven nicht mehr vorhanden sind und Ihr Fruchtbarkeitsniveau abgenommen hat, ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie Ihre Behandlung genau planen und den Rat Ihres FIV-Spezialisten einhalten, um ein geeignetes Behandlungsprogramm für Ihre Bedürfnisse zu erstellen. Verwenden Sie die alternative Medizin und die chinesische Küche, die Sie für die Restaurierung Ihrer Eierstöcke benötigen, ohne dass Sie sich die Mühe gemacht haben. Ohne Embargo, eine gut geplante Lösungsstrategie. Ohne Embargo können die auf der Grundlage des Protokolls erstellten Ergänzungs- und Abhilfemaßnahmen in das FIV-Protokoll aufgenommen werden, um die IVF-Medikamente zu erhalten und im Rahmen des Vertrags über die „besseren Huevos“ der Eierstöcke, die Sie erhalten haben, mit größtmöglicher Wirksamkeit zu arbeiten.

  1. Linie der Basis, Ultraschall: Eine Ökografie der Linie der Basis wurde am 2. oder 3. Tag meiner Menstruationsperiode durchgeführt, die genau nach den hormonellen Tests verabreicht werden muss. Aus diesem Grund ist ein einziger Besuch in der Ginecólogo-Zentrale ausreichend, um die vorläufige Beurteilung der Unfruchtbarkeit durchzuführen. Die Ergebnisse des Scans zeigen den Zustand der Eierstöcke, des Gebärmutterhalses, der Anzahl der antralen Follikel und der Gebärmutterschleimhaut an. Auf der Liste der antralischen Follikel stehen die Folikulos, die während der Behandlung mit FIV für den Eisprung geeignet sind. Eine aktuelle Gesamtzahl der antralen Folikulos von 5/6 oder mehr ist ein Hinweis auf ein akzeptables Niveau der Eierstockreserven. Wenn die Anzahl der antralischen Follikel in jedem Eierstock 12 überschreitet, muss der Patient einen potenziellen Kandidaten für PCOS in Betracht ziehen und ihn für eine geeignete Diagnose sorgfältig prüfen. PCO oder PCOS können auch auf eine Beziehung zwischen LH und FH hinweisen, die deutlich über dem Wert von (1) liegt. Abgesehen von der Untersuchung der Follikelhöhle bietet der Ultraschall auch eine Gelegenheit zur Beurteilung der Eizelle und der Gebärmutter. Es muss sich um ein wichtiges Problem im Mutterleib oder um die Eierstöcke handeln, das durch eine Ausgangssperre gestört werden kann und während dieser Erkundung sichtbar sein muss.

Pruebas de infertilidad para hombres
Die Prüfung der männlichen Unfruchtbarkeit erfolgt mit einer Samenanalyse. Die Analyse des Samens beurteilt das Sperma-Muskel in Bezug auf verschiedene Parameter wie Spermatozoen-Aufnahme, Konzentration, Beweglichkeit, Morphologie, Samenzellen-Aufnahme, pH-Wert und vieles mehr. Diese Parameter geben Aufschluss über die Fähigkeit des Samens, das Ei zu befruchten. Eine Analyse des produzierten Samens führte zu präziseren Ergebnissen, nachdem sie drei oder vier Tage lang abstinent war (ohne sexuelle Aktivität). Im Idealfall sollten Sie vor der Planung nicht zu viel Alkohol oder Tabakprodukte konsumieren. Die WHO-Kriterien für die normalen Werte der Zukunft sind:

WHO-Kriterien für die Esperma-Bewertung
Volumen:> 2,0 ml
Konzentration:> 20 Millionen / ml (dies kann auch als „Empfangsbehälter“ bezeichnet werden)
Beweglichkeit:> 50% (Enthalten in den Beweglichkeitskategorien A, B und C)
Morfologie:> 30% mit normaler Morfologie (Wenn diese Stufe der Morfologie als normal angesehen wird, wird sie im Großen und Ganzen von 4% als normale Morfologie angenommen und als normal geprüft.
Weiße Glóbulos (Células Redondas): <1 Million / ml
PH: 7,2 – 7,8

Diese Parameter sind bei einer Samenanalyse von entscheidender Bedeutung. Andere Tests können nicht von der Geschichte Ihrer Unfruchtbarkeit, Tests oder Behandlungen abhängen. Wenn die vorangegangenen Parameter die Mindestanforderungen eines von der Organisation Mundial de la Salud WHO festgelegten Ministeriums für Geisteskrankheit erfüllen, bitten wir Sie, die normalen Werte zu überprüfen, die Sie in einem Ministerium für Geisteskrankheit präsentieren müssen, um während des Paares eine natürliche Vertrautheit zu erlangen. Während der Behandlungen bei der IVF, einer Reihe von Versuchen mit Esperma-Muskeln, die ein weitaus geringeres Verständnis von Espermatozoen, der Beweglichkeit und der Morphologie haben. Die dringendsten Anforderungen, die von der WHO gestellt werden müssen, können die folgende Vorgehensweise klassifizieren:

Oligozoospermie Schauen Sie sich die Zahl der Bakterien im Labor an und prüfen Sie, ob die von der WHO festgelegten normalen Parameter am höchsten sind. Der normale Bereich der Espermatozoen-Erkrankung liegt über 20 Millionen / ml, daher weisen Männer mit einer Analyse der Espermatozoen darauf hin, dass eine Espermatoden-Erkrankung unter 20 Millionen / ml in Betracht gezogen wird, die zur Kategorie der Oligozoospermie (Oligozoospermie) gehört.

Astenozoospermie Bitte beachten Sie, dass das Gerät nicht in der Lage ist, sich zu bewegen. Die Fähigkeit, die Esperma zu bewegen, ist direkt mit ihrer Fähigkeit verbunden, die Gebärmutter zu bewegen, die Trompas von Falopio zu nehmen und die Eizellen zu befruchten. Wenn die Beweglichkeit geringer ist, ist die Kapazität der Espermatozoen geringer, um die Haut zu reinigen und zu düngen. Aufgrund der FIV/ICSI-Technologie handelt es sich jedoch um einen Unfruchtbarkeitsfaktor, der leicht korrigiert werden kann.

Teratozoospermie Stellen Sie sicher, dass ein normaler Zellinhalt erreicht ist. In anderen Fällen wird die Teratospermie (Teratozoospermie) im Auge auf ein hohes Niveau an espermatischen Zellen zurückgeführt, die als „anormal“ angesehen werden. Estas Anomalien können mit Defekten in der Kabine, am Cola oder in der Zentrale korrespondieren. Abhängig von der vorliegenden Espermanomalie und den anderen Parametern des Esperators können Behandlungsmethoden wie ICSI oder MicroFluidic Chip zu einer geeigneten Lösung führen.

Azoospermie Es handelt sich um einen Zustand, der durch die Gesamtheit der Espermatoden im Esperma gekennzeichnet ist. Die Azoospermie kann als Azoospermie obstruktiv oder Azoospermie nicht obstruktiv klassifiziert werden. Abhängig von Ihrer Diagnose können die Methoden zur Entnahme von Esperma von Mitarbeitern und einer erfolgreichen FIV-Behandlung übernommen werden.

Sie müssen sich darauf verlassen, dass Sie die grundlegenden Prüfungen durchgeführt haben, um Ihr Fruchtbarkeitsniveau zu bewerten. Wenn Sie sich vor mehr als einem Jahr mit der Konzeption befasst haben und nicht in der Lage sind, die Prüfung zu verfassen, werden die auf dieser Seite aufgeführten Prüfungen bereits in der ersten Prüfungsrunde durchgeführt, damit eine erste Bewertung durchgeführt werden kann. Es gibt jedoch noch viele andere Tests, die Sie realisieren können, um andere mögliche Probleme mit der Unfruchtbarkeit aufzudecken. Wenn auf dieser Seite keine vollständige Liste aller vorhandenen Unfruchtbarkeitstests angeboten wird, handelt es sich um eine sehr gute Anleitung für eine erste Bewertung. Da die Gäste mit einigen Unfruchtbarkeitstests und Diagnosebildern beschäftigt sind, kann es sich auch um eine gute Idee handeln, um mit der FIV-Behandlung fortzufahren, und wenn die Fruchtbarkeitsniveaus akzeptable Parameter anzeigen.

Damit Sie sich jederzeit über diese Themen informieren können, verwenden Sie bitte das Kontaktformular, um mit uns Kontakt aufzunehmen und uns mit Ihren Antworten zu unterhalten.

de_DEGerman