+90-548-875-8000
Mittwoch, 17. Juli 2024

IVF mit Eizellspende in Zypern

Übersicht und Kosten der IVF-Behandlung einer Eizellspenderin

Gründe für die Verwendung gespendeter Eizellen können Wechseljahre, vorzeitiges Eierstockversagen, das Fehlen von Eierstöcken oder genetisch vererbte Erkrankungen sein. In einigen Fällen, wenn es keinen bekannten Grund gibt, können mehrere fehlgeschlagene IVF-Zyklen der Grund dafür sein, dass sich Patientinnen für eine IVF-Behandlung mit Eizellspende entscheiden.

IVF mit Eizellspende ist eine der erfolgreichsten IVF-Behandlungsoptionen im IVF-Zentrum Nordzypern. Der Erfolg von IVF-Zyklen hängt von mehreren Parametern ab, von denen die Eizellen- und Spermienqualität die wichtigsten sind. Bei gespendeten Eizellen liegen die Erfolgsraten tendenziell höher als 75%.

IVF mit gespendeten Eizellen ist kostspieliger als herkömmliche IVF-Zyklen, da dabei Eizellen von einer Eizellspenderin gespendet werden. Die Kosten für eine Eizellspende im IVF-Zentrum Nordzypern betragen 5.500 Euro, einschließlich ärztlicher Konsultationen vor Ort, Medikamenten der Eizellspenderin und Entschädigung für gespendete Eizellen.

Englisch | FranzösischSpanisch

Eizellspende in Zypern: IVF mit gespendeten Eizellen

IVF mit gespendeter Eizelle, auch IVF mit Eizellspende genannt, ist eine Option zur Behandlung von Unfruchtbarkeit für Paare mit weiblichem Unfruchtbarkeitsfaktor. Diese Behandlungsmöglichkeit eignet sich für Frauen, die aus verschiedenen Gründen keine Schwangerschaft mit eigenen Eizellen erreichen können. Zu diesen Gründen können unter anderem gehören:

  • – Vorzeitiges Versagen der Eierstöcke,
  • – Wechseljahre,
  • – Chirurgische Entfernung von Eierstöcken,
  • – Fehlen von Eierstöcken und
  • – Bestimmte vererbte genetische Erkrankungen.
  •  

In einigen Fällen kann es sein, dass der Eisprung nicht vollständig ausbleibt oder die Eierstockfunktion noch vorhanden ist, die Eizellen jedoch keine erfolgreiche Schwangerschaft hervorrufen. In solchen Fällen ist eine Eizellspende eine ideale Lösung, es sei denn, es besteht Grund zu der Annahme, dass andere Fruchtbarkeitsprobleme vorliegen. Genau aus diesem Grund werden die IVF-Spezialisten in Nordzypern vor Beginn einer Behandlung Sie um eine Vorgeschichte Ihrer Unfruchtbarkeit sowie bestimmte Testergebnisse bitten, um eine wirksame Beurteilung Ihres Zustands vorzunehmen und den richtigen Behandlungsverlauf zu ermitteln, der Ihre Unfruchtbarkeit optimiert Erfolgschancen.

Der Hauptunterschied zwischen IVF mit eigenen Eizellen und IVF mit Eizellspende besteht darin, dass die Patientin (Empfängerin) keine IVF-Medikamente zur Stimulation ihrer Eierstöcke erhält. Ihre Eizellspenderin wird stattdessen diese Medikamente verwenden, da sie diejenige ist, die sich dem Protokoll zur Eierstockstimulation unterziehen wird. Die Patientin (Empfängerin) wird einem sehr milden Medikamentenprotokoll unterzogen, um ihre Gebärmutter auf die Schwangerschaft vorzubereiten.

Im IVF-Zentrum Nordzypern liegt die „empfohlene“ Altersgrenze für die Behandlung im Allgemeinen bei 45 Jahren. Bei Behandlungen mit gespendeten Eizellen wird die Altersgrenze flexibel gehalten und die Behandlung wird Patienten jeder Gruppe angeboten, solange sie eine erste Gesundheitsuntersuchung bestehen Beurteilung der „Fitness“ für eine Schwangerschaft. Das bedeutet, dass wir keine gesetzliche Altersgrenze für IVF-Behandlungen mit Eizellspende haben, solange wir davon ausgehen, dass unsere Patientinnen für eine Schwangerschaft geeignet sind. Weitere Informationen zur IVF-Behandlung und Schwangerschaft über 50 Jahren finden Sie auf unserer Seite „IVF über 50" Abschnitt. In diesem Abschnitt sprechen wir über unsere Beweggründe, Frauen über 50 Jahren dabei zu helfen, schwanger zu werden, und darüber, welche medizinischen Vorsorgeuntersuchungen unerlässlich sind, um entscheiden zu können, ob eine Patientin für eine Schwangerschaft geeignet ist oder nicht.

Wer sind Eizellspenderinnen im IVF-Zentrum Nordzypern?

Eine Eizellspenderin ist die Person, die ihre Eizellen spendet, um sie von einer anderen Frau (Empfängerin) empfangen zu lassen, die mit ihren eigenen Eizellen nicht schwanger werden kann. Das Nordzypern-IVF-Zentrum ist eine der führenden Kliniken in Europa für IVF-Behandlungen mit Spendereizellen und verfügt über mehr als 17 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet. Unsere Klinik wurde von der Zeitschrift Fertility Road zur „führenden Klinik für Eizellspende in Europa“ gekürt. Im IVF-Zentrum Nordzypern wenden wir strenge Zulassungskriterien für Eizellenspender an. Jede Eizellspende-Bewerberin sollte die folgenden Kriterien erfüllen, bevor ihr Antrag von unserem Spenderkoordinator angenommen wird:

- Laut Gesetz muss eine Eizellspenderin zwischen 19 und 35 Jahre alt sein. Dieses Kriterium wurde jedoch angepasst, um in unserer Klinik nur junge Frauen im Alter zwischen 19 und 25 Jahren einzubeziehen, um Ihnen eine höhere Qualität der Eizellen und damit eine höhere Erfolgsaussicht zu bieten.
-Eine Eizellspenderin muss sich einem Anti-HIV-, Anti-HCV-, HbsAg-, VDRL-, CMV-IgG- und Röteln-IgG-Screening auf Infektionskrankheiten unterziehen.
-Eizellspenderkandidaten mit Abstammung aus dem Mittelmeerraum und dem Nahen Osten müssen sich einem Beta-Thalassämie-Screening unterziehen, während Kandidaten afrikanischer und israelischer Herkunft einem Sichelzellen-Screening bzw. einem Mukoviszidose-Test unterzogen werden müssen. Zusätzliche Tests können durchgeführt werden, wenn bei den Wunscheltern in der Familie eine Erbkrankheit aufgetreten ist.
-Alle Eizellspenderinnen müssen einen BMI zwischen 18 und 25 haben. Eizellspenderinnen, die zu klein oder zu groß sind, können nicht in unser Programm aufgenommen werden, selbst wenn ihr BMI-Index einen akzeptablen Wert anzeigt.
-Nur Bewerberinnen einer Eizellspende mit einer akzeptablen Familienanamnese werden als Eizellspenderinnen im IVF-Zentrum Nordzypern zugelassen.
-Alle Eizellspenderinnen werden in unserer Klinik einer psychologischen Untersuchung unterzogen, bevor sie als Eizellspenderin aufgenommen werden.

Wir freuen uns über alle zusätzlichen Test- und Screening-Anfragen unserer Patienten. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Tests die für den Spender-Matching erforderliche Zeit verlängern können. Während bestimmte zusätzliche Tests eine gute Idee sein können, wenn dafür ein triftiger medizinischer Grund vorliegt, erhöhen Tests, die keine medizinische Notwendigkeit darstellen, nur Ihre Behandlungskosten. Die Mehrheit der Eizellspenderinnen im IVF-Zentrum Nordzypern sind internationale Universitätsstudenten, die an Universitäten in Zypern studieren.

Wie werden Patientinnen im IVF-Zentrum Nordzypern mit ihren Eizellspenderinnen zusammengebracht?

Für einen genauen Spenderabgleich bitten wir Sie, uns die folgenden Informationen zur Verfügung zu stellen:

– Ihre körperlichen Merkmale (Haut-, Haar- und Augenfarbe)
– Gegebenenfalls Informationen zu Ihrer Menstruationsperiode
– Die Blutgruppen von Ihnen und Ihrem Partner (bei einer Partnerschaft – Einzel-IPs können auch unser Programm nutzen)
- Dein Bild
– Alle relevanten medizinischen Informationen, die relevant sein könnten (z. B. vererbte genetische Störungen).

Sobald Sie bereit sind, mit der Behandlung zu beginnen, wird unser Spenderkoordinator Sie bitten, unser „Spenderempfängerformular“ auszufüllen. Auf diesem Formular teilen Sie uns Ihre eigenen körperlichen Merkmale sowie weitere Spenderangaben mit. Anhand dieser Informationen können wir unseren Spenderpool entsprechend Ihren Kriterien eingrenzen und die am besten passenden Eizellspenderinnen in die engere Wahl ziehen. Sobald der erste Screening-Prozess abgeschlossen ist, erhalten Sie diese Liste mit Eizellspenderinnen zur Auswahl.

Aufgrund der Spenderanonymitätsgesetze in Nordzypern können wir keine Bilder unserer Spender weitergeben, wir können ihre Kontaktinformationen nicht bereitstellen oder Sie können kein Treffen mit Ihrer Eizellspenderin organisieren. Wir sind jedoch in der Lage, Ihnen ein detailliertes Profil Ihrer Spenderin mit Informationen wie Alter, ethnischer Herkunft, Geburtsland, Blutgruppe, Bildungsniveau, Beruf, körperlichen Merkmalen, familiärer Krankengeschichte, Sozialverhalten und einer persönlichen Nachricht zur Verfügung zu stellen .

Es ist auch möglich, Ihre eigene Eizellspenderin mitzubringen. Sie können einen Verwandten als Eizellspenderin haben oder eine zwischengeschaltete Eizellspenderagentur beauftragen, um Ihre eigene Eizellspenderin für Ihre IVF-Behandlung auszuwählen. Wir heißen Patientinnen willkommen, die ihre eigenen Eizellspenderinnen anstelle einer unserer eigenen Spenderinnen nutzen möchten. Es gibt jedoch bestimmte Kriterien, nach denen wir fragen, wenn Sie Ihre eigene Eizellspenderin mitbringen. Unabhängig davon, wer Ihre Eizellspenderin ist, muss sie gründlich untersucht werden, bevor sie ihre Eizellen spenden darf. Die Kriterien sind nicht so streng wie die, die wir für die Rekrutierung unserer eigenen Spender verwenden, da es sich um eine Eizellspenderin handelt, die Sie selbst ausgewählt haben. Daher werden einige Kriterien gelockert. Da Ihre eigene Eizellspenderin leider nicht so streng überprüft wird wie unsere eigenen Standard-Eizellspenderinnen, kann der Erfolg bei der Verwendung Ihrer eigenen Eizellspenderin geringer ausfallen als der Erfolg, den wir Ihnen mit einer unserer eigenen Eizellspenderinnen bieten können .

Bekannte versus anonyme Eizellspenderin: Können Sie eine bekannte Eizellspenderin auswählen?

Wie oben erwähnt, kann eine bekannte Eizellspenderin ein Familienmitglied, ein Freund oder eine ausgewählte Eizellspenderin einer Eizellspenderagentur sein. Wir arbeiten mit einer Reihe von Eizellspenderagenturen zusammen, um auf die Bedürfnisse unserer Patientinnen einzugehen, die ein Bild von ihrer Eizellspenderin sehen oder sie kennenlernen möchten. Wenn es Ihnen wichtig ist, ein Bild Ihrer Eizellspenderin zu sehen oder sie kennenzulernen, ist die Verwendung einer bekannten Eizellspenderin die geeignetere Option.

Die Kosten für eine IVF-Behandlung bei einem bekannten Spender einer Agentur variieren im IVF-Zentrum Nordzypern zwischen 10.000 und 14.000 Euro. Dazu gehören die Vermittlungskosten, die Entschädigung der Eizellspenderin, Reise- und Unterbringungskosten sowie die IVF-Behandlung. Obwohl dies viel höher ist als die Kosten für die Inanspruchnahme eines anonymen Klinikspenders, ist es im Vergleich zu anderen bekannten Spenderprogrammen immer noch viel günstiger.

Schritt-für-Schritt-Übersicht über die Eizellspende in Zypern

Der erste Schritt bei der Eizellspendebehandlung bei IVF in Nordzypern besteht darin, Ihren örtlichen Gynäkologen für eine transvaginale Ultraschalluntersuchung (Sonogramm) aufzusuchen. Dadurch soll sichergestellt werden, dass die Partnerin generell keine größeren Probleme hat, die eine erfolgreiche Schwangerschaft möglicherweise beeinträchtigen könnten. Dazu können Polypen, Myome, freie Flüssigkeit in der Gebärmutter oder andere Probleme gehören, die bei einer transvaginalen Ultraschalluntersuchung sichtbar sein könnten. Allerdings ist nicht jeder Polyp oder jedes Myom schädlich für den Schwangerschaftsverlauf. Daher ist eine wirksame Beurteilung erforderlich, bevor Sie Ihr Behandlungsprogramm entwerfen. Wir werden Sie lediglich bitten, Ihren örtlichen Gynäkologen oder Ihr Überwachungszentrum aufzusuchen, um Ihren Scan durchführen zu lassen, und dann bitten wir Sie oder Ihren Berater, uns die Ergebnisse dieses Scans zur Beurteilung weiterzuleiten.

Frauen, die älter als 50 Jahre sind, sollten sich einer zusätzlichen Beurteilung der „Schwangerschaftsfähigkeit“ unterziehen. Hierbei handelt es sich um eine Reihe grundlegender Tests, darunter Blutzuckerspiegel, Blutdruck, großes Blutbild, Nierenfunktionstests und eine Herz-Kreislauf-Untersuchung. Wenn Sie jährliche Gesundheitsuntersuchungen bei Ihrem örtlichen Arzt durchführen lassen, kommen diese ebenfalls für eine Beurteilung in Frage. Auch wenn bei Ihnen in der Vergangenheit IVF-Misserfolge mit gespendeten Eizellen aufgetreten sind oder wiederkehrende Fehlgeburtenoder bekannte Probleme auftreten, werden zusätzliche Tests durchgeführt. Der männliche Patient muss vor Beginn der Behandlung einen Samentest durchführen lassen. Weitere Informationen zum Samentest finden Sie auf unserer „Unfruchtbarkeitstest" Abschnitt.

Sobald der erste Testprozess abgeschlossen ist, können wir Ihnen einen Behandlungsplan zur Verfügung stellen, damit Sie sich vor Ort auf Ihre Behandlung vorbereiten können. Diese Behandlungstabelle enthält den täglichen Medikamentenverbrauch sowie einen Zeitplan für Ihre Arzttermine vor Ort. Sobald die Vorarbeiten abgeschlossen sind, müssen Sie für etwa 6 Tage nach Zypern kommen. Wenn Sie keinen örtlichen Gynäkologen oder kein Testzentrum haben, können wir Ihnen möglicherweise einen für Ihren Standort empfehlen. Bitte beachten Sie unsere „Lokale Berater" Abschnitt.

Bei der IVF-Behandlung einer Eizellspenderin unterscheiden sich die Schritte geringfügig von den Standard-IVF-Behandlungen, da die Patientin (Empfängerin) keine Medikamente zur Ovulationsinduktion (Eierstockstimulation) verwendet. Stattdessen durchläuft die von der Empfängerin ausgewählte Eizellspenderin die Medikationsphase. Die Eizellspenderin steht während des Spendevorgangs unter unserer Aufsicht und nimmt an einer Reihe von Terminen teil, um das Ergebnis ihrer Spende zu optimieren.

Allerdings muss die Patientin, die sich einer IVF-Behandlung mit Eizellspende unterzieht, vor dem Embryotransfer auch bestimmte Medikamente einnehmen, um sicherzustellen, dass die Gebärmutter vollständig auf die Schwangerschaft vorbereitet ist. Dies wird im „Behandlungskalender“ deutlich gemacht, der vor Beginn der Behandlung verschickt wird. Der Zweck des Medikaments besteht darin, Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft durch eine IVF-Behandlung zu maximieren und das Risiko eines Implantationsversagens und/oder einer frühen Fehlgeburt zu minimieren.

Kosten für die Eizellspende im IVF-Zentrum Nordzypern

Wie viel kostet eine IVF mit gespendeten Eizellen? Die Kosten von IVF mit Eizellspende ist etwas höher als bei herkömmlicher IVF, da hierfür eine Eizellspenderin erforderlich ist. IVF mit Eizellspende kostet im IVF-Zentrum Nordzypern 5.500 Euro. Dieser Betrag beinhaltet die Vergütung Ihrer Eizellspenderin, ihre Medikamente sowie ihre ersten Tests und Beurteilungen. Die Kosten umfassen auch Ihre IVF-Verfahren und die Konsultationen in Zypern.

Folgende Leistungen sind nicht in den Behandlungskosten enthalten:

– Die ersten Tests, die Sie vor Ihrer Ankunft in Zypern durchführen lassen müssen. Hierbei handelt es sich um die oben genannten Untersuchungen (Ultraschalluntersuchung, Samenanalyse, Gesundheitsuntersuchung bei über 50-Jährigen und unter bestimmten Umständen zusätzliche Untersuchungen). Diese Tests müssen durchgeführt werden, bevor wir mit Ihrer Behandlungsplanung fortfahren können, und sind daher nicht in den Kosten Ihrer Behandlung enthalten. Die Gesamtkosten dieser Ersttests können je nach Land variieren, insgesamt sollten sie jedoch nicht mehr als 300 Euro betragen.
– Die Kosten für Ihre eigenen Medikamente. Da Sie keine Medikamente zur Stimulation Ihrer eigenen Eierstöcke verwenden, sind die Medikamentenkosten bei weitem nicht mit den Medikamentenkosten bei Standard-IVF-Behandlungen vergleichbar. Für die ersten Medikamente, die Sie vor dem Embryotransfer einnehmen müssen, müssen Sie mit etwa 150–200 Euro rechnen.
– Die Kosten für Ihre Tests auf Infektionskrankheiten. Bei IVF-Behandlungen mit Eizellspende sind Tests beider Partner auf Infektionskrankheiten erforderlich. Dies sind die Standard-HIV-, Hepatitis- und VDRL-Tests. Aus Sicherheitsgründen können wir diese Tests jedoch nicht von anderen Laboren akzeptieren. Unser Labor ist stolz auf seine hervorragenden technologischen und ökologischen Bedingungen und wir möchten, dass dies auch so bleibt. Jede Kontamination unseres Labors durch Krankheitserreger kann möglicherweise zu einem ernsthaften Risiko für jede einzelne Patientenprobe führen. Daher bitten wir darum, dass diese wichtigen Tests auf übertragbare Krankheiten in unserem eigenen Labor durchgeführt werden, bevor Proben bearbeitet werden. Die Kosten für alle diese Tests betragen 200 Euro.
– Die Kosten für die Unterkunft in Zypern. Wir bieten während Ihres Aufenthalts auf Zypern alternative Unterkunftsmöglichkeiten an und übernehmen die Buchung jederzeit gerne für Sie. Die Unterkunftsmöglichkeiten finden Sie auf der Seite „Unterkunft" Abschnitt.
– Die Flugkosten sind nicht in den Kosten Ihrer Behandlung enthalten und Sie müssen Ihre Flugreise selbst organisieren, da wir diesen Service nicht anbieten können.

Erfolg mit Eizellspende in Zypern

IVF mit gespendeten Eizellen ist eine der erfolgreichsten Möglichkeiten der Fruchtbarkeitsbehandlung im IVF-Zentrum Nordzypern. Dr. Savas Ozyigit listet die wichtigsten Erfolgsfaktoren bei gespendeten Eizellen wie folgt auf:

  • Eizellspenderinnen bei IVF in Nordzypern können nur im Alter zwischen 19 und 25 Jahren sein. Dadurch stellen wir sicher, dass alle unsere Eizellspenderinnen sehr jung und gesund sind.
  • Eizellspenderinnen, die zu einer erfolgreichen Schwangerschaft beitragen, werden zu einer weiteren Spende erneut aufgerufen. Jeder Eizellspenderin ist im Laufe ihres Lebens eine bestimmte Anzahl an Eizellenspenden gestattet, und nur Spenderinnen mit früheren Schwangerschaften werden für eine erneute Spende erneut aufgerufen.
  •  
  • Das Screening der Eizellspenderin hat für uns oberste Priorität. Wir stellen sicher, dass alle unsere potenziellen Eizellspenderinnen einen sehr sorgfältigen Screening-Prozess durchlaufen, um sicherzustellen, dass sie gesund und für eine Spende geeignet sind. Nur Eizellspenderinnen im „optimalen Fruchtbarkeitsbereich“ werden in unser Programm aufgenommen.
  •  
  • Bei uns gilt die Richtlinie „Ein einziger Spender, einziger Empfänger“. Wir stimulieren unsere Eizellspenderinnen mit milderen Stimulationsprotokollen, um die Qualität der Eizellen nicht zu beeinträchtigen, in der Erwartung, „mehr“ zu erhalten. Bei den gewonnenen Eizellen handelt es sich daher um Eier von sehr hoher Qualität mit hohem Befruchtungs- und Schwangerschaftspotenzial.
  •  
  • Bei der IVF-Behandlung in Nordzypern dürfen wir bis zu drei Embryonen übertragen, was Ihre Erfolgsaussichten erhöht.
  •  
  • Unsere Klinik ist mit hochmoderner Technologie ausgestattet, die vielen anderen modernen Kliniken in Europa oder den Vereinigten Staaten aufgrund unserer flexiblen Gesetze in Nordzypern nicht zur Verfügung steht. Beispielsweise wurden wir als eine der ausgewählten Kliniken ausgewählt Mikrofluidische SpermienselektionDabei handelt es sich um einen technologischen Durchbruch bei den Spermienauswahlmethoden zur Unterstützung der männlichen Unterfruchtbarkeit. Diese Methode gewährleistet die Auswahl genetisch lebensfähiger Spermien.
  •  

Weitere Informationen zum Behandlungsprogramm IVF mit Eizellspende finden Sie in Form von Fragen und Antworten unter FAQ Buchseite.

Zusätzliche Links:

Eizellenspende – IVF-Zentrum Zypern


de_DEGerman